Tears Of Rage

Bandgeschichte

Gegründet wurde die Band Anfang 2013 von den Kersken

Brüdern Benjamin und Christian.

Schnell fand man einen, zu derzeit im Ruhestand, weiteren Gitarristen. So stieß Uwe zur Band. Ein paar Monate später und nach fleißigem Suchen machte Arno auf sich aufmerksam. Er stellte sich als totaler Anfänger der Band vor und wollte ein neues Projekt wagen. Schnell erwies sich, dass dies eine gute Entscheidung war, charakterlich wie auch musikalisch. Nun war auch die Position Bass besetzt und instrumental war unser Grundgerüst geschaffen.

Doch es fehlt immer noch der Deckel zum passendem Topf!

 

Nach einigen Fehlgriffen und langem Warten fand man einen Sänger. Andreas vervollständigte die Band mit seinem Gesang und verband so das musikalische Gefüge. Von nun an rocken wir, was das Zeug hält und studieren immer wieder neue Songs ein.

 

Das erste Jahr ist vergangen, es wurde fleißig geprobt und der erste Auftritt steht vor der Tür.

2014 war bisher ein tolles Jahr für uns. Die ersten Auftritte sind gerockt und als I-Tüpfelchen haben wir im Juni eine neue Sängerin hinzu gewinnen können. Ines bereichert nun "Tears Of Rage" als 6. Bandmitglied, mit ihrer fantastischen Stimme. Den ersten Gig haben wir mit ihr auch schon zusammen rocken dürfen.

 

Zum Ende des Jahres 2014 standen wir nur noch mit einem Gesang da. Andreas verließ die Band, aufgrund seiner beruflichen Einschränkungen war eine Regelmäßigkeit nicht mehr gegeben und konnte auch zukünftig nicht gegeben werden. So wurde entschlossen von da an getrennte Wege zu gehen. Nun mussten wir uns erneut um einen Ersatz für den vakanten Posten des Gesangs bemühen.

 

Es ging diesmal sehr schnell und durch eine alte musikalische Zusammenarbeit mit Christian, konnten wir Anfang Januar einen jungen, ehrgeizigen und sehr talentierten Sänger, welcher zu unserem Glück bis dato keine andere Band in petto hatte, davon überzeugen mit einzusteigen. Benjamin genannt ,,Schnitzel'' war der passende gesangliche Ersatz. Ein stimmliches Duo war nun wieder vereint und könnte nicht besser harmonieren.

 

Kurze Zeit später kam Christian mit der Idee, eine dritte Gitarre mit ins Boot zu nehmen. „Natürlich hatte er einen Namen.“ Aus bestehender Bekanntschaft, einer musikalisch gemeinsamen Vergangenheit und mit dem Wissen, dass er zurzeit suchend war. Nicht lange dauerte es den Rest der Band zu überzeugen und so stieß Walter, ein Gitarrist der älteren Generation zu uns. Durch seine jahrelange Erfahrung perfektioniert er unseren Sound mit einer weiteren Rhythmusgitarre und bereichert die Band ebenfalls mit seiner Persönlichkeit.

 

Zum Jahreswechsel drehte sich das Bandkarussell. Eine neue Musiklinie wird angestrebt und somit trennten sich die Wege innerhalb der Band.

 

Die aktuelle Besetzung der Band Tears of Rage: Benjamin (Gitarre), Christian (Drums), Walter (Gitarre), Arno (Bass) und Benjamin ''Schnitzel'' (Gesang).

 

Let's Rock 'N' Roll